Aktuelle Liefersituation

Leider kann es aktuell teilweise zu Lieferverzögerungen unserer Hausgeräte kommen.

Mehr Informationen
Aktuelle Liefersituation
Hausgeräte Österreich
Login / Registrieren

Wichtige Sicherheitshinweise für Bosch Hausgeräte

Bosch Cookit – potenzielle Verbrennungsgefahr. Kostenloser Austausch des inneren Deckels und Messbechers. Die Besitzer betroffener Geräte werden aufgefordert, den folgenden Sicherheitshinweis zu beachten.

Im Rahmen unserer kontinuierlichen Produktüberwachung mussten wir leider feststellen, dass sich beim Kochen mit dem Cookit der Messbecher im transparenten inneren Deckel in Einzelfällen verklemmen kann. Unter bestimmten Umständen kann dies dazu führen, dass die aufsteigende Wärme nicht richtig aus dem Topf entweichen und der Messbecher infolge des aufgebauten Drucks herausschießen kann. In solch einer Situation besteht die Gefahr, dass KonsumentInnen sich an dem heißen Inhalt verbrennen können.

Um jegliches Sicherheitsrisiko in diesem Zusammenhang auszuschließen, werden wir den transparenten inneren Deckel und den dazugehörigen Messbecher austauschen. Damit kann das Problem vollständig und dauerhaft behoben werden. Der Austausch ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Bitte beachten Sie: Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen als Vorsichtsmaßnahme, den Messbecher während des Kochvorgangs nicht in den inneren Deckel einzusetzen bis Sie den neuen Deckel und neuen Messbecher erhalten haben. Sie können Ihren Cookit weiter ohne Messbecher nutzen.

Wichtig: Betroffen sind ausschließlich Bosch Cookit Geräte, die im Zeitraum Mai 2020 bis Januar 2021 gefertigt wurden.

Mehr erfahren

Potentielles Sicherheitsrisiko bei einer 2019 verkauften Bosch Waschmaschine

Der Sicherheitshinweis gilt für eine Bosch Waschmaschine, Modellnummer WUQ28430, produziert im Februar 2019 und verkauft am 4.3.2019 im Media-Markt Graz-Seiersberg. Interne Qualitätskontrollen haben ergeben, dass die mechanische Verbindung an der Innentrommel beschädigt sein kann. Diese Verbindung kann sich unter gewissen Umständen beim Schleuderbetrieb lösen und stellt dann ein erhebliches Verletzungsrisiko dar. KundInnen, die nicht sicher sind, ob ihre Waschmaschine betroffen ist, können dies hier überprüfen. Das betroffene Gerät wird kostenlos gegen ein Neugerät ausgetauscht.

Mehr erfahren

Mögliche Explosionsgefahr bei Gas-Standherden aus dem Produktionszeitraum 2006 – 2011.

Betroffen ist eine begrenzte Anzahl von Geräten aus dem Produktionszeitraum August 2006 bis Oktober 2011. Grund ist eine mögliche Beschädigung von einem Gasanschlussteil. Unter bestimmten Umständen kann es zu einem unkontrollierten Austritt von Gas kommen und in äußerst seltenen Fällen ein Explosionsrisiko entstehen. Jedem Besitzer eines betroffenen Gerätes bieten wir einen kostenfreien Austausch des Anschlussteiles durch einen zertifizierten Servicetechniker an. Der Austausch erfolgt beim Besitzer vor Ort und behebt das Problem vollständig.

Mehr erfahren

Überhitzungsrisiko mit eventueller Brandgefahr bei Geschirrspülern aus dem Produktionszeitraum 1999 - 2005

Bei einer sehr begrenzten Anzahl von Geschirrspülern der Marke Bosch, die zwischen 1999 und 2005 hergestellt wurden, kann es zur Überhitzung eines elektrischen Bauteils kommen, was in sehr seltenen Fällen zu einer potenziellen Brandgefahr führt.

Mehr erfahren

Kontakt

Reparaturservice & Ersatzteilbestellung
7-22 Uhr, 7 Tage die Woche

Produktberatung
Mo-Do 8-17 Uhr; Fr 8-13 Uhr

Österreichweit 3-7 Cent / Minute

0810 550 511

Hilfe ist unterwegs

Vereinbare deinen Wunschtermin.

Hausgeräte Service

Ausgezeichneter Service von Bosch - vor und nach dem Kauf.

Online Shop

Bosch Hausgeräte, passendes Zubehör, wirksame Pflegemittel und original Ersatzteile findest du hier in unserem Bosch Online Shop.