Bosch
MultikocherMUC88B68DE

AutoCook Pro MUC88B68DE
Multikocher
metallic / schwarz


Neu
  • MUC88B68DE
  • MUC88B68DE
  • MUC88B68DE
  • MUC88B68DE
  • MUC88B68DE
  • MUC88B68DE
  • MUC88B68DE
  • MUC88B68DE
  • MUC88B68DE
  • MUC88B68DE

Jeder kann kochen. Versprochen! Mit dem AutoCook einfach, zeitsparend kochen und vielfältige Gerichte genießen.

  • Schnelle & schonende Zubereitung: Dank Schnellkochfunktion mit Dampfdruck sowie leistungsstarker Induktionstechnologie für ein schnelles Aufheizen.
  • Einfachstes Kochen auf Knopfdruck: Mit den 50 voreingestellten Programmen gelingen vielfältige Gerichte fast wie von selbst.
  • Über 100 internationale Rezepte: Exklusives Kochbuch für die Zubereitung von abwechslungsreichen Gerichten inklusive. Auch als App verfügbar.
  • Zeit sparen beim Kochen und währenddessen andere Dinge erledigen: Der Kochvorgang läuft wie von alleine, ohne dass man ständig darauf achten muss.
  • Für Familien-Portionen: große antihaftbeschichtete Schüssel mit 5 l Fassungsvermögen. Spülmaschineneignung für eine schnelle Reinigung.
  1. Bewertungen
  2. Produktbeschreibung
  3. Passendes Sonderzubehör
  4. Zusätzl. Dokumente
Rated 5 von 5 von aus einfach zu handhabenvor kurzem gekauft
Veröffentlichungsdatum: 2016-12-29
Rated 4 von 5 von aus AutoCook ProIch habe den AutoCook Pro für einige Wochen testen dürfen. Es ist ein gut verarbeitetes, massives Gerät (ganz nach Bosch Qualität!), was ich als angenehm leise empfinde. Das Gerät bietet die Programme Aufwärmen, Suppe, Dampfgaren, Schmoren, Anbraten, Sanft Frittieren, Anbraten, Kochen, Milchspeise, Reis/Getreide, Marmelade, Hülsenfrüchte, Sous-Vide, Risotto, Pasta und Joghurt mit voreingestellten Zeiten/Temperaturen, die sich aber auch noch manuell verändern lassen. Viele Dinge lassen sich damit problemlos drin zubereiten lassen, ohne dass man daneben stehen muss. Das Gerät endet automatisch und entlässt sogar den Dampf selbstständig. Im Anschluss ist der Topf schnell und einfach zu reinigen. Das dazu gehörige Kochbuch und die App sind sehr übersichtlich gestaltet, mit vielen hilfreichen Hinweisen und Tipps. Sehr nützlich ist die Möglichkeit sich eine Einkaufsliste zu erstellen. Mein Fazit: Braten, Kochen, Dampfgaren, Sous-Vide garen und frittieren funktionieren hervorragend. Beim Backen bin ich nicht ganz überzeugt, da der Kuchen erst nach Verlängerung der Backzeit einigermaßen durch war und er keine schöne Kruste bekommt. Da wird Kuchen/Brot im Ofen einfach besser. Außerdem sollte man wissen, dass es sich bei dem 5l Topf um die Angabe eines Bruttovolumens handelt. Was ich beim "Offenen" Kochen für umständlich halte, ist dass das Display mit dem Deckel hoch geht. Frage mich warum das hier der Fall ist und beim "kleineren Bruder" vom AutoCookPro nicht, da Topf und Deckel identisch scheinen. Allerdings arbeiten die meisten Programme mit geschlossenem Deckel. Ansonsten halte ich den AutoCookPro für ein qualitativ sehr guten Multikocher der eine tolle Erleichterung für die Küche ist.
Veröffentlichungsdatum: 2016-11-24
Rated 4 von 5 von aus Für Singles und Paare sehr geeignetDer Boch Auto Cook wirbt damit, dass jeder kochen kann. Nun bin ich jemand, der nicht allzu gern ewig in der Küche steht, abenteuerliche Gerichte zaubert und auch einfach mal froh ist, nach der Arbeit nicht noch stundenlang alles vorbereiten zu müssen. Der Auto Cook kann Backen, Kochen, Frittieren, Braten, Sous vide, Dampfgaren, schnell kochen, warmhalten und auch Joghurt kann damit zubereitet werden. Am Anfang war ich Skeptisch, jedoch konnte ich schnell diese Skepsis verlieren. Die Bedienung des Auto Cook ist einfach gestaltet. So wählt man erst das betreffende Programm an, die Zubereitungsdauer ( kurz, mittel, lang) und danach bestätigt man dies. Auf dem Display sieht man, dass das Gerät hochgefahren wird und kurze zeit später erscheint die verbleibende Zeit. Die Rezepte im mitgelieferten Buch sind schön bebildert und auch genauestens beschrieben, was wann hinzugefügt werden muss oder auch eingestellt werden muss. Leider sind die Angaben für die Gerichte ganz unterschiedlich angelegt. Zum Beispiel bei dem Ratatouille. Wir haben mit 6 Mann davon gegessen, jedoch war die angegebene Menge an Zucchini und Auberginen viel zu viel, sodass dies gar nicht alles in den Autocook gepasst hat. Jedoch kann man die Rezepte ja nach belieben abändern. Ich finde das Gerät sehr geeignet für Singles und Paare, da man z.b. nicht wirklich was falsch machen kann (siehe Ratatouille) denn dieses hätte ich mich ohne Autocook nie getraut selbst zu kochen. Auch erleichtert es die Arbeit, wenn man z.b. keinen Herd hat. Ich habe z.b. nur eine Mikrowelle und keinen Herd, und bin glücklich, nun endlich wieder backen zu können. Auch die Warmhaltefunktion ist einfach super, da muss ich nicht extra die Sachen aus dem Autocook raus machen und nochmal in die Mikro. Das Essen schmeck so wesentlich frischer. Kontra für den Auto Cook: Natürlich nimmt der Auto Cook einem das kleinschneiden/ hexeln der Sachen nicht ab, was der Thermomix tut. Auch kann der Autocook nicht rühren für den Teig. Jedoch sind das Dinge, mit denen ich auf jeden Fall leben kann Die App für den Autocook finde ich nervig, da sobald das Display schwarz wird man wieder neu in der App das Gericht auswählen muss und suchen muss wo man gerade war Angaben im Buch variieren für 2 Personen bis hin zu über 6 Personen, hier wäre es schöner gewesen wenn immer nur 2 Personen dort stehen würden und man könnte es dann hochrechnen Er ist recht schwer wenn der Deckel aufgeklappt ist, sieht man die Anzeige nicht mehr Pro für den Autocook: Aussehen ist toll Er hat einen Tragegriff zum Mitnehmen, so kann er auch mal zu Freunden oder zum Campen ganz schnell gepackt werden Die vielen verschiedenen Zubereitungsprogramme sind super Die Anzeige ist schön groß und hell Auch der Fertig Ton ist angenehm und nicht schrill, jedoch dürfte dieser etwas lauter sein Das Essen ist lecker und die Zeitangeben haben bisher immer gestimmt Es ist angenehm mit dem Gerät zu arbeiten und die Reinigung geht schnell
Veröffentlichungsdatum: 2016-11-19
Rated 5 von 5 von aus Für Kochanfänger eine super HilfeAussehen und Design Das Gewicht des Autocooks inkl. Gareinsatz beträgt ca. 7 kg! Das Design des Autocooks gefällt mir sehr gut. Ich persönlich finde ihn nicht zu groß. Den angebrachten Tragegriff finde ich super. Hiermit kann man ihn wunderbar von A nach B tragen. Aussehen und Design Das Gewicht des Autocooks inkl. Gareinsatz beträgt ca. 7 kg! Das Design des Autocooks gefällt mir sehr gut. Ich persönlich finde ihn nicht zu groß. Den angebrachten Tragegriff finde ich super. Hiermit kann man ihn wunderbar von A nach B tragen. Der Deckel schwingt sehr schnell auf und wenn der Topf nicht im Autocook ist, kippt der gesamte Autocook nach hinten. Umfallen tut er nicht, aber er hebt vorne ab. Mit Topf kippt er nicht, aber er bewegt sich leicht. Dies ist verbesserungswürdig. Ggf. kann man hier so etwas wie die Absenkfunktion bei Toilettendeckeln in umgekehrter Form einbauen. Dies wäre super. Das Display ist sehr übersichtlich und leicht zu verstehen. Nach einmal ausprobieren hat man sofort raus, wie es funktioniert. Wenn man jedoch auf die Zeit schauen will und mit aufgeklapptem Deckel kocht, kann man diese nicht sehen. Hier wäre eine zweite Anzeige oder dergleichen schon gewesen. Die Qualität der Verarbeitung finde ich sehr gut. Einziges Bedenken habe ich bei dem Auffangbehälter für das Kondenswasser. Dieser ist auch Plastik und wird nur rein und raus gedrückt. Ich hoffe dass er das lange mitmacht und nicht schnell kaputt geht. Die Anleitung Die Bedienungsanleitung ist sehr ausführlich und wenn man das Gerät daneben stehen hat, versteht man diese auch gut. Spätestens wenn man das Gerät einmal ausprobiert hat und die Anleitung anschließend noch einmal liest. ;O) Das Kochbuch Das mitgelieferte Kochbuch ist von sehr guter Qualität und hochwertig. Ich bin eine Kochniete und daher sehr dankbar für dieses Buch. Da ich jedoch beim Kochen an die Hand genommen werden muss, hätten für mich ganz gerne auch sehr einfache Rezepte drin stehen können, die keine außergewöhnlichen Zutaten benötigen, die man nicht zu Hause hat. z.B. Wein oder Apfelessig. Auch den Knoblauch brauchte ich nicht unbedingt, daher habe ich ihn weggelassen. Da ich aber nicht wusste, wie ich den fehlenden Geschmack ersetzen konnte, waren meine Gerichte etwas fader. ;O( Die App Die App, die eigentlich nur ein Link zu einer Seite ist, ist eine sehr gute Idee, die aber noch ausgebaut werden muss. Ich hätte mir viel mehr zusätzliche Rezepte gewünscht. Ich hoffe, dass der Inhalt bald wächst, denn sie beinhaltet die gleichen Rezepte wie das Buch und nur eine Handvoll weitere. Die Einkaufslistenfunktion ist eine gute Idee, die im digitalen Zeitalter bestimmt sehr gut ankommt. Ich habe trotzdem weiter einen Zettel benutzt, da ich nicht gerne mit dem Handy in der Hand einkaufen gehe. Die Videos, die man sich in der App ansehen kann, finde ich sehr gut gelungen. Ich habe mir einige angesehen und fand sie verständlich, obwohl dort nicht gesprochen bzw, erklärt wird. Das Zubehör Als Zubehör gab es, wie bereits erwähnt, das Kochbuch, einen Schöpflöffel zum Umrühren, einen flachen Kochlöffel mit Noppen, einen kleinen Becher zum Ab- und Einfüllen der Zutaten, einen Dampfgareinsatz den man zwei-etagig aufbauen kann und einen Frittierkorb. Die Qualität des Zubehörs ist ganz gut, wenn auch nicht super hochwertig. Außer der Dampfgareinsatz. Dieser ist super verarbeitet und robust. Die Bedienung/Handhabung Die Bedienung finde ich sehr einfach. Durch LEDs ist immer klar erkennbar, welche Einstellung/Auswahl man gerade getroffen hat. Durch voreingestellte Kochprogramme ist das kochen kinderleicht, da das Gerät einen an die Hand nimmt und einem immer durch akustische Signale Bescheid gibt, wenn etwas ist. Beim Ein und Ausschalten piept es und beim Starten eines Programmes ebenfalls. Wenn ein Programm aus mehreren Schritten besteht, wo zwischendurch was gemacht werden muss, piept es sobald ein Schritt beendet ist. Man kann somit auch vom Herd verschwinden und beim Piepen wieder kommen. Auch wenn die Schnellkochfunktion eingeschaltet wird, ertönt das Signal und die Kochzeit wird sofort automatisch reduziert. Ich muss mir also keine großartigen Gedanken machen, wie lange etwas nun kochen muss oder wann ich welchen Schritt mache. Dies finde ich super. Man kann sowohl bei offenem (z.B. beim Anbraten), als auch bei geschlossenem Deckel (dämpfen, kochen usw) arbeiten. Bei geschlossenem Deckel gefällt er mir am Besten. Ich bereite was vor, gebe es in den Topf oder aber in den Dampfgareinsatz im Topf, mache den Deckel zu, starte und gehe dann aus der Küche. Erst wenn das Signal ertönt komme ich wieder und esse. ;O) Man hört fast nichts und riecht sehr wenig. Selbst bei Milchgerichten, die mir sonst fast überkochen, anbrennen oder dergleichen, muss ich mir keine Sorgen mehr machen. Perfekt einfach und für jeden verständlich anzuwenden. Meine Kocherfahrungen Ich habe diverse Gerichte ausprobiert und war meist positiv überrascht. Mein Favorit in den letzten Tagen war der gedünstete Fisch auf Gemüsebett mit Mozarella überbacken. Super lecker. Den Knoblauch habe ich weggelassen und etwas Zitronensaft ergänzt. Ansonsten habe ich nach Anleitung gekocht. In ca. 15 - 20 Minuten inkl. Vorbereitung ist alles fertig. Ich habe bis dato noch nie Fisch selbst zubereitet. Auch gedünstetes Gemüse war für mich Neuland. Ich war beim ersten Mal so stolz, dass ich so etwas leckeres zaubern kann, dass ich das zweite Mal gleich für meine Freundinnen dieses Gericht gekocht habe. Auch die waren begeistert. ;O) Milchreis war das erste was ich gekocht habe, weil ich mich nichts anderes getraut habe für den Anfang. Ich wollte nicht sofort die komplette Menge kochen und habe die Menge halbiert. Ich wusste nur nicht, ob ich die Zeit dann auch halbieren muss. Ich habe es einfach getan, weil ich Angst hatte, dass es sonst anbrennt. Alles hat super geklappt. Der Milchreis hatte eine super Konsistenz und war sehr lecker. Ich denke, wenn ich ihn mit der mittleren Zeiteinstellung gekocht hätte, wäre er weicher geworden, aber so wie er war, war er für mich super. Deswegen kochte ich ihn danach immer auf der Stufe. Von Anbrennen und überkochen oder dergleichen war keine Spur. :O) Den Quarkauflauf habe ich ebenfalls zu Anfang getestet und fand ihn ebenfalls sehr gut. Beim zweiten Mal habe ich Apfelstücke ergänzt weil mir der Geschmack sonst zu langweilig war. Dass er von einer Seite dunkler war, fand ich nicht schlimm, denn es war ja nicht angebrannt. Super einfach und erstaunlich lecker fand ich auch das Mörenpürree. Ich wusste nicht, dass man da Reis mit reingeben kann, aber es passte super. Ich habe es zum Schluss nicht ganz so fein püriert und es als Hauptmahlzeit gegessen. Beim zweiten Mal habe ich es noch mit Kartoffeln probiert und es war auch lecker. Die Kuchen fand ich geschmacklich jetzt nicht ganz so toll und auch die Konsistenz war mal zu weich und mal zu trocken, aber okay. Ich denke, wenn man hier etwas rumprobiert, kann man das verbessern. Die Reinigung Diese finde ich super einfach. Der Topf lässt sich super einfach ausspülen und kann bei Bedarf auch in die Spülmaschine. Der Deckel und der Dampfauslass sind leicht auseinander zu nehmen und zu reinigen. Lediglich beim Milchreis hatte ich das Problem, dass der Reis sich an der Schraube und in den Riffeln der Schraube festgesetzt hat. Das fand ich nicht so schön und ich musste etwas kräftiger schrubben. Es gibt sonst keine versteckten Ecken oder Kanten an die man schlecht rankommt. Alles geht sehr einfach von der Hand. So macht es auch nichts, wenn man nach dem Kochen noch schnell sauber machen muss, denn es geht ja super schnell. Mein Fazit Alles in allem ist der Autocook für mich auf jeden Fall eine Erleichterung, weil er vieles alleine macht. Da es sich um eine Induktionskochfunktion handelt geht alles viel schneller als auf meinem normalen Herd. Somit koche ich auch mehr. Ich bin viel experimentierfreudiger geworden, da es mir Spaß macht damit zu kochen. Auch die Schnellkochfunktion ist super. Dadurch wird viel Zeit gespart und das Fleisch und Gemüse wird schön weich. Was das Dampfgaren betrifft, so hätte ich nie gedacht, dass das so einfach gehen kann. Ohne den Autocook hätte ich es, denke ich, nie ausprobiert. Mir dem Autocook kann wirklich jeder kochen, davon bin ich überzeugt. Das Handling des Gerätes ist sehr einfach und eigentlich fast selbsterklärend. Ich denke wenn man noch eine Weile damit kocht, braucht man das Kochbuch oder die App nicht mehr bei jedem Mal und man experimentiert für sich etwas rum und entwickelt neue Ideen. Der Reinigungsaufwand nach dem Kochen ist für mich geringer und spart ebenfalls Zeit. Auf Grund dessen, dass alles schneller und einfacher geht, koche ich nun auch mehr und ernähre mich gesünder, da ich mir nicht mehr schnell ein Fertiggericht oder dergleichen gönne. Ich hoffe somit, dass der Autocook und ich noch viel Zeit miteinander verbringen werden und dass die App noch viele neue Gerichte für mich bereitstellen wird, damit ich noch lange solchen Spaß am Koche habe. ;O)
Veröffentlichungsdatum: 2016-11-11
Rated 1 von 5 von aus Schon beim zweiten Einsatz unbehebbarer FehlerLeider war bereits der zweite Einsatz des Geräts wenig befriedigend - permanente Fehlermeldung, welche auch durch Ein- und Ausschalten des Geräts nicht behoben werden konnte. Somit leider eine sehr schlechte Bewertung, weil kein Kochvorgang gestartet werden konnte und die gekauften Lebensmittel entsorgt werden mussten.
Veröffentlichungsdatum: 2016-11-10
Rated 5 von 5 von aus Perfekte ErgänzungSeit ein paar Wochen ist bei uns zuhause der Autocook Pro von Bosch eingezogen, und bisher hat er sich super bewährt. Das Gerät ist solide und robust verarbeitet und sieht dabei auch gut aus. Die Beschreibung ist verständlich und alles benötigte Zubehör wird mitgeliefert. Auch ein Kochbuch und eine App ist dabei für erste Rezepte Tipps – allerdings sind diese nicht alle empfehlenswert. Ich benutze den Autocook hauptsächlich für Schmorgerichte wie z.B. Chili con Carne, Boeuf Bourguignon, Gulasch etc. – aber auch Süßspeisen wie z.B. Bratapfel und Milchreis sind einfach und schnell damit zubereitet. Man erspart sich bei den genannten Gerichten das ständige Umrührern, selbst das Anbraten des Hackfleischs gelingt mit dem Autocook ohne viel Aufhebens und ohne die Gefahr anzubrennen! Wir sind eine 4 köpfige Familie und der Autocook ist mit einem Nettofassungsvermögen von 4 Litern auch ausreichend für alle. Praktisch ist auch der Dämpfeinsatz für das schnelle und unkompliziertes Dämpfen von Fisch und Gemüse und die Frittierfunktion für sanftes Frittieren. Alle Teile lassen sich schnell reinigen, der Topf ist beschichtet und kann sogar in der Spülmaschine gereinigt werden. Ein kleines Manko ist, dass beim Öffnen des Deckels hinten Kondenswasser rausläuft welches nicht in dem dafür vorgesehenen Dampfbehälter landet. Was man auch noch beachten sollte bei der Zeit Planung: das Ablassen des Dampfes nimmt noch einmal gut 5 Minuten in Anspruch das ist nirgends vermerkt, wenn man es weiß, ist es aber kein Problem. Ich will den Autocook bei uns im Haushalt nicht mehr missen, auch wenn es eventuell noch kleine Verbesserungen gibt.
Veröffentlichungsdatum: 2016-11-08
Rated 5 von 5 von aus Einfach und raschAutoCook hat die Erwartungen voll erfüllt - rasche Zubereitung (mit wenig Vorarbeit) und das Gericht kocht sich nebenbei, ohne dass ich dabei bleiben muss.
Veröffentlichungsdatum: 2016-11-02
Rated 5 von 5 von aus Tolles ProduktHabe schon 3 Gerichte mit dem Auto-Cook (aus dem Rezeptbuch) gemacht und kann schon jetzt sagen, dass er sehr gut funktioniert: Fisch dünsten - Sehr gut Topfentorte machen - Sehr gut Canelloni - Gut (Da es so viele Canelloni waren musste ich schichten - daher waren die unteren schon mehr als durch). Die Steuerung ist recht intuitiv (manchmal braucht man aber noch die Anleitung). Auch die Rezepte sind sehr gut. Das nächste Projekt wird sicher mal was sein, das NICHT im Rezept-Buch steht - mal sehen, wie das gelingt. Alles in Allem aber eine interessante Art, verschiedenste Gerichte und Koch/Gar/Backmethoden zu probieren !
Veröffentlichungsdatum: 2016-11-02
  • 2017-01-15T06:15CST
  • bvseo_cps, prod_bvrr, vn_cps_3.4.0
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_8
  • loc_de_AT, sid_MUC88B68DE, PRD, sort_mostRecent
  • clientName_bsh-bosch
  • bvseo_sdk, net_sdk, 2.3.0.0
  • CLOUD, getReviews, 16ms
  • REVIEWS, PRODUCT

Produktbeschreibung

  • Exzellente Ergebnisse
    • 2 Dampfdruckeinstellungen (hoher und niedriger Druck) für die optimale Zubereitung sämtlicher Zutaten.
    • Präzise Temperatureinstellung in 5°C Schritten für optimale Kochergebnisse.
    • Leistungsstarke 1200 Watt
    • Vielfalt
      • Ein echtes Multitalent: Kochen, Braten, sanft Frittieren, Sous-vide-Garen u.v.m. Damit gelingen vielfältige Gerichte einfach und schnell.
      • Rezeptbuch mit über 100 internationalen Rezepten inklusive
      • Komfort
        • Mein Modus: Manuelle Einstellungen von Zeit- und Temperatur für Ihre Lieblingsrezepte.
        • Personalisierung (Rezept 1 / Rezept 2): Speichern Sie ganz einfach die individuellen Zeit- und Temperatureinstellungen sowie die passende Druckeinstellung Ihrer Lieblingsrezepte ab.
        • Startverzögerung: Programmieren Sie den AutoCook bis zu 12 Stunden im Voraus.
        • Warmhaltefunktion
        • Einfachste Reinigung: Alle Zubehöre sind spülmaschinenfest: Schüssel, Dampfgareinsatz, Spatel, Schöpflöffel und Topfzange
        • Sicher und einfach zu tragen dank des komfortablen Transportgriffs
        • Material/Design
          • Schüssel mit Teflon Beschichtung für eine schnelle Reinigung und gute Hitzeübertragung.
          • Alle Plastikteile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind BPA frei.
          • Enthaltenes Zubehör
            • 2-lagiger Dampfgareinsatz
            • Frittierkorb
            • Spatel und Schöpflöffel
            • Sicherheit
              • Kein Anbrennen: Automatische Abschaltung nach Programmablauf
              • Kindersicherung
              • Dank des cool touch Gehäuses kann das Gerät selbst beim Kochen noch angefasst werden.
              • Gummifüße für einen sicheren Stand auf der Arbeitsfläche
                Produktbeschreibung
                Allgemeine Eigenschaften
                Marke Bosch
                Internationale Bestellbezeichnung MUC88B68DE
                Kundendienst Material Nr. 000000000000405986
                Bruttogewicht (kg) 9,00 kg
                Nettogewicht (kg) 8,08 kg
                 

                Passendes Sonderzubehör

                Gebrauchsanleitungen und Downloads

                • Produktsteckbrief downloaden
                  Produktsteckbrief downloaden

                  Technical details and information about all the comfort, efficiency, performance and security features, refer to the product characteristics.

                  PDF Download

                Online Survey